Multifunktionale Waldbewirtschaftung

Waldlabor Zürich
09.03.2022 17:00–09.03.2022

17:00

Staatswald Hönggerberg
Waldeingang bei Bushaltestelle Grünwald
8049 Zürich

Im Rahmen dieser frühabendlichen Führung thematisieren wir die Waldbewirtschaftung und Waldpflege im Spannungsfeld Klimawandel, Erholungsnutzung, Biodiversität und Holzknappheit. Wir besichtigen zur Veranschaulichung im Staatswald Hönggerberg eine Waldfläche, welche aktuell nach den Prinzipien des Dauerwaldes bewirtschaftet wird.

Multifunktionale Waldbewirtschaftung

Geführte Exkursion zum aktuellen Holzschlag

Im Rahmen dieser Waldbegehung mit Förster Daniel Dahmen haben Sie die Möglichkeit, vor Ort viel Wissenswertes über die Waldpflege im Dauerwald zu erfahren. Gemeinsam begeben wir uns in die aktuelle Holzschlagfläche Sonderi/Bergholz, wo Sie am Objekt sehen können, wie der multifunktionale Dauerwald bewirtschaftet wird und der nachhaltige Waldaufbau sichergestellt wird. Lernen Sie dabei die vielfältigen Zielsetzungen der Waldbewirtschaftung im Spannungsfeld Klimawandel, Erholungsnutzung, Biodiversität und Holzknappheit kennen.


Datum: 9. März 2022
Ort: Staatswald Hönggerberg, Waldlabor Zürich

Programm

17:00 Uhr

Besammlung und Begrüssung Waldeingang bei Bushaltestelle Grünwald
Spaziergang in den Wald

17:15 Uhr

Zielsetzungen der Waldbewirtschaftung

17:30 Uhr

Besichtigung des Holzschlages Sonderi/Bergholz
- Kurze Einführung in die multifunktionale Dauerwaldbewirtschaftung
- Nachhaltige Sicherstellung von Ökosystemleistungen
- Fragen und Diskussion

ca. 18:00 Uhr

Spaziergang zur Bushaltestelle Grünwald (ca. 15 min)

Ausrüstung

Gutes Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung

 

Waldlabor Zürich
info@waldlabor.ch
044 633 25 37
www.waldlabor.ch

Anmeldung

	

Zurück